Anwalt, der die Enron-Pleite leitete, sagt, er habe noch nie einen derartigen “Totalausfall” wie FTX erlebt

Der mit der Überwachung des FTX-Konkursverfahrens beauftragte Restrukturierungsbeauftragte sagte in einer Gerichtsakte, dass er in seiner Laufbahn noch nie ein “derartiges Versagen der Unternehmenskontrolle” gesehen habe.

“Von kompromittierter Systemintegrität und fehlerhafter behördlicher Aufsicht im Ausland bis hin zur Konzentration der Kontrolle in den Händen einer sehr kleinen Gruppe unerfahrener, unbedarfter und potenziell kompromittierter Personen ist diese Situation beispiellos”, sagte John J. Ray III, der zuvor die Liquidation von Enron beaufsichtigte.

Ray wurde zum CEO von FTX ernannt, als die Kryptobörse am vergangenen Freitag Konkurs anmeldete und ihr Gründer, Sam Bankman-Fried, von seiner Rolle zurücktrat.

Related Articles